Blog Ken Hütter

Montag. 24.06.2019

Arbeitszeit 180 min

Treffen mit allen Teammitgliedern sowie Übergabe der Bestandsdokumentation und Erstkontakt mit der Anlage mit Betreuung durch Herrn Löser.

Das Projektteam besteht aus insgesamt Schülern der Fachschule, zwei mit dem Schwerpunkt Produktautomatisierung und vier mit dem Schwerpunkt Prozessautomatisierung.

Die alte Dokumentation wurde gesichtet und besprochen sowie eine erste Besprechung über die Aufgabenverteilung durchgeführt.

Montag 26.08.2019

Arbeitszeit 225min

Genauere Definition der Aufgabenverteilung und Projektziele.

Ausarbeitung und Besprechung des Pflichtenheftes sowie erste Inbetriebnahmen

Einzelner Teilstationen wurden durchgeführt

Die für das Projekt benötigte Software wurde installiert.

Donnerstag 29.08.2019

Arbeitszeit 225 min

Teilnahme an einem von der Schule angebotenen Lehrgang über die neue PLC Next Steuerung

Von der Firma Phoenix Contact.

Der Lehrgang fand in der BBS1 Mainz von 11.30 bis 15:30 statt und wurde von Herrn Thorsten Knöner von Phoenix Contact geleitet. Danach habe ich mich mit der Bestandsdokumentation und den Steuerschränken der Teilstationen Chassi- und Karosseriestationen befasst.

Montag 02.09.2019

Arbeitszeit 225 min

Heute wurden letzte Änderungen, Ausführungen und Darstellungen des Pflichtenheftes für die Abgabe am 09.09.2019 besprochen.

Aufbau der Steuerschränke und Verkabelung der Chassi- und Karosseriestation nachvollzogen und mit der Alten Dokumentation abgeglichen. Einarbeitung in die Software PC Worx zur Programmierung von SPS-Anlagen.

EILMELDUNG:

Ken Hütter hat sich leider dazu entschieden seine Weiterbildung zum staatlichen geprüften Techniker abzubrechen und ist aus dem Projekt ausgeschieden. Seine Aufgaben wurden unter den restlichen Teilnehmern verteilt.